15. Stammtisch

Der 15. Tolkien Stammtisch Tirol fand am 13.1.2010 statt, ein ganz besonderer Tag mit genug Gründen für ein Glas Prosecco:

  • Die Geburtstage unserer „Rosie“ und von Orlando Bloom,
  • unser 13. Neuzugang,
  • und ein nachträglicher Toast auf den Professor!

Unserem Neumitglied No. 13, Florian (aus Vorarlberg) – über seinen Nickname muß er noch sinnieren – ein HERZLICH WILLKOMMEN!

Themen:

  • Zusammenfassung des „Lord of the Films“ von Eva-Maria für alle
  • „Musik in Mittelerde“ wird Ende Januar voraussichtlich zumindest Englisch veröffentlicht, lt. Mitautor Norbert
  • Norbert`s Bericht von der Odyssee seiner „Born-of-Hope“-Harfe, die zwar im Abspann erwähnt wird, aber im Film nicht auftaucht!
  • wir haben die Innsbrucker Studentenverbindung „Isengard“ entdeckt (10J. Festschrift)
  • abschließende Arbeitsverteilung und Designdiskussion KOCHBUCH!
  • Nina`s Bericht über ihr Erlebnis mit dem Tolkien-Stammtisch in TOKIO, Japan – Annäherungen scheiterten an der Sprachbarriere
  • Diskussion „Born of Hope“ vs. „Hunt for Gollum„: wurden beide als gut gemachte Fanfilme eingestuft, wobei BoH dtl. professioneller wirkt. Dunkelheit wurde in beiden Filmen gut umgesetzt. BoH hat die ergiebigere Story.
  • Begutachtung diverse „Flammifer“ Ausgaben der DTZG – speziell „unser“ Artikel und Künstlervorstellung in No. 37 !!!
  • Projektplanungen: Mittelerdeharfen + Gewandungs-Fotos, Collage, „Reiseführer“…
  • …und wieder Bücher (u.a. „Briefe vom Weihnachtsmann„, „Silmarillion“ mit Ted Nasmith`s Illustrationen und ein niedliches Heftchen über Drachen…,)
  • HdR-Game wurde auf nächstes Mal vertagt

ENDLICH WAR MAL WIEDER RICHTIG WAS LOS!

top