Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /data/web/e67309/html/tolkien.tirol/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298
Tiroler Tolkien Stammtisch » 36. Stammtisch

36. Stammtisch

Begleitet von den Heavy-Metal-Klängen eines nahen Open-Air-Konzerts tauchte der Stammtisch am 6. Juli 2012 in Mittelerde-Diskussionen ein.

  • Unser Harfenbauer Norbert berichtete von seinem jüngsten, Mittelerde-inspirierten, Instrumentenprojekt. Sein Prototyp für „Thorin‘s Harfe“ ist fertig und soll demnächst in größerem Maßstab Wirklichkeit werden
  • Filmdiskussion:
    • Wie stellt sich Regisseur Peter Jackson der Herausforderung, die Zwerge im Hobbit als eigenständige Charaktere zu präsentieren – ein Artikel im „Entertainment Weekly“ gibt erste Hinweise, welche Rollen die Zwerge zugewiesen bekommen und wie die Darsteller sie mit Leben füllen;
    • Was können wir von der 48-Frame-Filmrate erwarten? Hebt sie das Kinoerlebnis wirklich in eine neue Dimension oder wird sie überbewertet?
    • Radagast im Film: Wir sind gespannt, ob der von vier weißen Kaninchen gezogene Schlitten zu sehen sein wird und fühlen uns an „Alice im Wunderland“ erinnert;
  • Lego Club Heft: Die Spielsets aus Mittelerde entlocken uns einiges Stirnrunzeln; vor allem die Frage, wie viel Platz eine „realistische“ Spielszene aus Helm’s Klamm, mit 10.000 Orks brauchen würde, wird diskutiert. Ob Lego dafür Mengenrabatt gewähren würde?
    Am gelungendsten wird von uns die Lego-Figur von Rohans König Theoden bewertet (die Orks hingegen erinnern uns an Darth Maul aus Star Wars und Legolas an seinen unheimlichen Zombie-Zwilling ;-))
  • Der Countdown für das Mittelerdefest tritt in die heiße Phase ein. In 2 Wochen befinden sich drei Stammtischmitglieder bereits in der Schweiz! Da stellt sich doch gleich die Frage, wo der Veranstaltungsort Leuk eigentlich genau liegt – und wie wir am besten den Weg nach Mittelerde finden! Das Zwergenfrau-Kostüm von Ankantoiel und Saerwen’s Hobbit-Lady sind jedenfalls noch rechtzeitig fertig geworden und warten auf ihren Einsatz.
  • Erinnern sich Elben nach einem gewaltsamen Tod und ihrer Wiedergeburt eigentlich an ihr vorhergehendes Leben? Oder sind sie wie im Buddhismus mit einem neuen Leben konfrontiert? Und hat Tolkien dazu was gesagt/geschrieben? Diese Frage benötigt eindeutig etwas Recherche und wird in zukünftigen Stammtischen ausführlicher besprochen werden.
  • Zuletzt widmen wir uns der Frage, wie wohl die Kleidung eines Elben des ersten Zeitalters ausgesehen haben mag und wie wohl die Valar in ihrem irdischen Erscheinungsbild am besten darzustellen wären (da sprießen auch gleich einige tolle Kostümideen!)

top