41. Stammtisch

Am Valentinstag, 14. Feber 2013, fand im Cafe Central der 41. Tiroler Tolkien Stammtisch statt. Dies veranlasste uns spontan dazu herauszufinden, was an diesem Tag in Mittelerde passiert ist. Nach ausgiebiger Recherche stellte sich heraus, dass am 14. Feber 3019 DZ Gandalf wiedergeboren wurde und Frodo in Galadriels Spiegel blickte.

Stammtisch 41 - 14/02/2013

Wir haben uns außerdem in folgende Themen vertieft:

  • Planung unseres Elbenpicknicks:
    • Dieses Jahr wirklich!!!
    • Vorraussichtliches Datum: 20. Juli
  • Buch von David Day – „Tolkiens Ring“
  • Immer wieder ein beliebtes Thema ist auch Radagast: Drogenpilze, Hasen, und „Rohan“
  • Eventuell Mittelerdefest (in Ö) für ein paar unserer Mitglieder
  • Nachstellen der „Herr der Ringe„-Geschehnisse:
    • Am 29. September, am Tag als die Ringträger Mittelerde gen Valinor verließen, werden wir eine Schlauchbootfahrt am Lanser See machen, natürlich Richtung Westen, wohin sonst!
  • Weitere Hobbit-Diskussion: Voldemort-Ork, Musikkritiken und Überlänge
  • Hobbit-Weltpremiere Fotos von Ellen aus Atlanta begutachten
  • Innenpolitische Diskussion über Minas Tirith: Machtübernahme Aragorns und die Folgen
  • Theorien um die Blauen ZaubererAlatar und Pallando, und ihr Schicksal.
    • Was ist mit ihnen im Osten passiert?
    • Haben sie ihren Auftrag erfüllt?
    • Sind sie unter den Machteinfluss Saurons gefallen, oder starben sie?
  • Die Nazgûl und ihre Namen:
    • Man weiß nur den Namen des 2. Geistes (in der Rangfolge).
    • Er wurde Khamûl der Ostling genannt und während des Ringkrieges war er Saurons Statthalter in Dol Guldur.

top