Neuseeland-Reise von Saerwen

There and Back again

Neuseelandreise von Saerwen, Dezember 2008

Als „The Fellowship of the Ring“ in die Kinos kam, weckte der Streifen nicht nur mein Interesse an Filmarbeit, Spezial-Effekten und Kameraführung, sondern auch eine Sehnsucht nach dem Land, das Mittelerde pur verkörperte – Neuseeland.

there_and_back_againMittlerweile bin ich zwar nicht im Movie-Biz gelandet, doch die Sehnsucht nach Aotearoa blieb bestehen. Und so machte ich mich Anfang Dezember auf eine Reise ans andere Ende der Welt (wirklich, NZ liegt genau gegenüber Tirol am Globus), um endlich selbst auf Frodo und Sams Spuren wandeln zu können.

Nach einigen Komplikationen und 24 Stunden reiner Flugzeit erreichte ich endlich Auckland, die einwohnerstärkste Metropole des Inselstaates – und wurde von Vic and Raewyn, den Inhabern der äußerst empfehlenswerten „Red Carpet Tours“, auf das Herzlichste empfangen. Von Anfang an fühlte ich mich in Neuseeland wie zuhause, als hätte mein Herz endlich eine Landschaft gefunden, die meiner Seele entspricht (kitschig aber wahr, und ich denke, jeder der dort war, wird dieses Gefühl bestätigen 😉 )

Die nächsten zehn Tage verbrachte unsere 5-köpfige Reisegruppe mit dem Besuch LotR-relevanter Stätten, die zum Großteil in atemberaubenden National Parks lagen. Wir bewunderten die grünen Hügel des Auenlandes, genossen die Brise über den Ebenen Rohans, ließen uns von der morbiden Pracht Mordors in den Bann schlagen und blickten von der Location der Goldenen Halle über das Land. Ein Wahnsinn! Ich wäre am liebsten dort geblieben und verstehe nun auch, warum Viggo Mortensen die Einsamkeit der Wälder und Gebirge vorzog: Weil sie einfach sagenhaft schön, romantisch und ursprünglich sind!

Damit ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen könnt, warum mein Traumreiseziel weiterhin Neuseeland bleiben wird, gibt’s im Anhang eine PowerPoint-Präsentation mit den schönsten Bildern meiner LotR-Reise. Viel Vergnügen!

top