Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /data/web/e67309/html/tolkien.tirol/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298
Tiroler Tolkien Stammtisch » Saerwen

Saerwen

Eigentlich fing es ganz harmlos an. Kurz vor dem Filmstart des „Herrn der Ringe“ sah ich den Trailer im Kino – und war fasziniert. Eine Freundin machte mich Unwissende dann darauf aufmerksam, dass „dieser tolle Fantasyfilm“ ein Buch als Vorlage nutzt – eine Offenbarung.

Die letzten drei Wochen vor dem Releasedatum verbrachte ich dann in Mittelerde. Ich stand morgens eine Stunde früher auf, um Frodo und Sam weiter auf ihrer abenteuerlichen Reise folgen zu können, und ging erst spät nach Mitternacht ins Bett. Ich erinnere mich noch klar an manche Tage, wo ich die Gefährten mitten in einer spannenden Stelle im Stich lassen musste, um in die Schule zu gehen, und den ganzen Tag nur daran dachte, wie es wohl weitergehen mochte.

Der Film selbst übertraf alle meine Erwartungen. Die Locations waren wunderschön, die Kostüme ein Traum und die Story sowieso genial. Ich entdeckte mein Interesse an digitaler Filmtechnik, Nachbearbeitung und studierte die „Art of“ Bücher. Besonders angetan hatten es mir allerdings die Kostüme – deren intensivem Studium ich ebenfalls die Entdeckung meiner Nähleidenschaft und den Einstieg in die Reenactmentszene verdanke. Wenn ich dem Professor danken könnte, dann vor allem dafür, dass seine wundervolle Schöpfung Menschen rund um die Welt vereint und in freundschaftlichem Geist in Herr-der-Ringe-Veranstaltungen zusammenführt.

top